Das Spanferkelteam

Opa Hermann

Onkel Florian

Manuela und Markus

 Manuela und Markus 

Unsere Nachwuchskräfte

Nachwuchs

 

 

Wir stellen uns vor

Liebe Kundin, lieber Kunde!

Wir möchten Ihnen mit dieser Beschreibung einen kleinen Einblick in unsere Küche und die Hintergründe unseres Spanferkelservice geben.

 

...direkt vom Bauernhof!

Historie:

Schon seit Generationen besteht der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Schlund in Buttenheim (Landkreis Bamberg) und hat sich im Wandel der Zeit an die Veränderungen und neuen Bedingungen in der Landwirtschaft angepasst.

Die Landwirtsfamilie hat sich seit je her der traditionellen Bewirtschaftung der Ackerflächen und der Viehhaltung gewidmet und mit Hilfe ihrer landwirtschaftlichen und hauswirtschaftlichen Ausbildungen verschiedene Standbeine zur Einkommenssicherung und zum Fortbestand des Landwirtschaftsbetriebes geschaffen.

Inzwischen wird der Landwirtschaftsbetrieb von meinem Bruder weitergeführt und ich betreibe den Partyservice als Gewerbe sowie den landwirtschaftlichen Betrieb in Mittelfranken, auf dem die Schweine und Rinder für unsere Produkte erzeugt werden.

 

...direkt vom Bauernhof!

Herkunft: Spanferkel, da weiß man, was man hat!

Die Herkunft der Schweine spielt für unseren Partyservice eine große Rolle. Daher ziehen wir die Spanferkel auf unserem landwirtschaftlichen Betrieb in Mittelfranken (Landkreis Ansbach) selbst auf. ...direkt zum Bauernhof!

Bei der Aufzucht achten wir besonders auf eine art- und tiergerechte Haltung. In unserem Außenklimastall sind die Mutterschweine und Ferkel immer an der frischen Luft und den Tieren steht ein das ganze Jahr hindurch ein großer Auslauf zur Verfügung.

Seit Anfang 2016 wachsen die Ferkel im neugebauten Aufzuchtstall mit viel Platz und Bewegungsfreiraum, sowie mit Beschäftigungsspielzeug zu gesunden und ausgewogenen Masttieren heran.

Das Futter stammt überwiegend aus eigenem Anbau und setzt sich zusammen aus Getreide (Weizen und Gerste), heimischen Eiweißfuttermitteln (Futtererbsen und Luzernecobs) und zur Optimierung der Futterverwertung aus Sojaschrot und Mineralfutter.

Durch den täglichen und direkten Kontakt zu unseren Tieren im Stall, können wir qualitativ hochwertiges Fleisch für unsere Spanferkel erzeugen. Und so ermöglichen wir unseren Kunden ein Geschmackserlebnis nicht "von der Stange" und ohne schlechtes Gewissen.

 

...direkt vom Bauernhof!

Produktion:

Sobald das Spanferkel groß genug ist und das passende Gewicht erreicht hat, wird es vom nahegelegenen Metzger geschlachtet und gut gekühlt in unserem Kühlraum aufbewahrt, bis es kurz darauf im Backofen zu einem knusprigen Braten gart.


Die Spanferkel, die in unserer Küche zubereitet werden, stammen ausschließlich aus unserem Schweinestall. So können wir stets die gewohnte und "gleichschmeckende" Qualität bieten.

 

Wir laden Sie ein, sich selbst ein Bild von unserem landwirtschaftlichen Betrieb zu machen und einmal hinter die Bühne zu gucken:

...direkt zum Bauernhof!

und freue mich schon auf ein persönliches Gespräch.

Ihr

Markus Schlund

 

JoomSpirit